Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist
14. November 2020
Türöffner: Budget für Arbeit
28. Januar 2021

Weihnachtsstimmung in Hundisburg

In diesem Jahr war alles anders, so auch die Weihnachtsfeiern für unsere Beschäftigten der Werkstatt Hundisburg. An 3 Tagen konnten alle Gruppen,  den weihnachtlich geschmückten Innenhof nutzen. Hier erwarteten die Beschäftigten neben Büchsen werfen, Stockbrot am Lagerfeuer, Waffeln backen und Glücksrad, auch ein weihnachtlicher Verkauf, an dem die Beschäftigten, das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, für die Lieben zu Hause erwerben konnten. Hergestellt wurden die Produkte im Berufsbildungsbereich. Für weitere Weihnachtsstimmung sorgten Herr Nehm und Herr Bergmann mit weihnachtlicher Musik.

Im Vorfeld gab es einen Aufruf an alle Gruppen, den schönsten Weihnachtsbaum zu schmücken. Diese Herausforderung wurde von allen Gruppen angenommen.  In den Wochen vorher wurde unter größter Geheimhaltung, in den einzelnen Gruppen getüftelt, gebastelt, gehämmert und  gesägt. Das Ergebnis waren 6 wunderschöne, kreativ gestaltete Weihnachtsbäume, die es immer noch im Innenhof zu bestaunen gibt.

Eine Jury hatte dann die schwere Aufgabe, die Bäume zu bewerten und einen Sieger zu küren. Den Sieg haben die Montagegruppen von Frau Sperl und Frau Schulz errungen. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Glückwunsch an die Gruppen, die neben einem Pokal auch Geschenke erhielten.

Bei allen Beschäftigten und ihren Gruppenleitungen möchten wir uns für das große Engagement und drei wunderschöne Tage bedanken und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. 

Fröhliche Weihnachten wünschen allen Frau Bischoff, Frau Fest und Herr Strauß!