Filme mit Tiefgang
15. November 2021

Brennholzlehrgang im FBZ

Am 27.09.2021 fuhren vier Beschäftigte der Lebenshilfe Ostfalen ins Forstliche Bildungszentrum Magdeburgerforth. Dort absolvierten sie einen eintägigen Lehrgang zum sicheren Arbeiten mit der Motorsäge am liegenden Holz. Zu den Teilnehmern gehörten Justin Duden aus dem Berufsbildungsbereich Hundisburg, Steven Dietrich, Peter Riethmüller und Christian Henneberg, allesamt aus der WfbM Seehausen.

Begleitet wurden unsere Teilnehmer von Herrn Olaf Schmidt, einem Bildungsbegleiter aus dem Berufsbildungsbereich Hundisburg. Alle Teilnehmer erhielten eine Einweisung in die Arbeitssicherheit beim Arbeiten mit der Motorsäge. Weiterhin lernten sie die Motorsäge in ihrem Aufbau kennen, das Beurteilen von unterschiedlichen Spannungen im Holz, verschiedene Schnitttechniken und die Wartung und Pflege der Motorsäge. Im praktischen Teil wurde unter realen Bedingungen im Wald gearbeitet.

Unter Aufsicht der unterweisenden Forstwirtschaftsmeister mussten im Wald am Boden liegendes Holz eingeschätzt, beurteilt und in abgemessene Brennholzscheite gesägt werden. Für alle Teilnehmer war es ein sehr Erlebnisreicher und Aufregender Tag. Gleichzeitig gab es für alle Teilnehmer einen Einblick in den harten Arbeitsalltag der Forstarbeiter.

Datei erfolgreich hochgeladen.