Neuer Auftrag: Hordengatter im Hohen Holz
8. Juli 2020
KWALITÄT IST UNSRE SCHANKSE!
7. Oktober 2020

Corona macht uns kreativ!

André Bergmann (Bewohner) stellt in einem kleinen Beitrag dar, wie die Corona-Zeit im Wohnbereich zur kreativen Auszeit genutzt wurde:
Wie im Moment überall, waren wir Bewohner des IBW (Intensiv Betreutes Wohnen) und ABW (Ambulant Betreutes Wohnen) des Wohnprojektes „Maschepromenade“ zu einer unfreiwilligen Auszeit mit vielen neuen Einschränkungen gezwungen.

Plötzlich hatten wir ganz viel freie Zeit. Bei anfangs kaltem Wetter wurde viel gebastelt, gemalt, gepuzzelt, Dart gespielt und in Teamarbeit Masken zugeschnitten und genäht.
Dann kam die wärmere Jahreszeit und schnell entstanden bei den gezwungenermaßen im Freien stattfindenden Treffen zwischen IBW- und ABW-Bewohnern, die oft für Ablenkung oder zum Zeitvertreib genutzt wurden, die ersten kreativen Ideen. So wurde in Zusammenarbeit mit den Bewohnern mit kreativer Unterstützung der Mitarbeiter des IBW unter anderem ein großes Wandbild gestaltet, an dem sich alle mit viel Begeisterung künstlerisch auslebten.

Doch damit war das kreative Potenzial nicht aufgebraucht, unter anderem wurde ein Teich angelegt, der Garten neu gestaltet und ein Pool fand seinen Weg auf unseren Hof. Man kann also sagen, langweilig war es sehr selten. Wir möchten uns auf diesem Weg noch mal bei allen bedanken die uns in dieser Zeit unterstützt haben. Vielen Dank.