Kinderfest in Haldensleben
24. April 2018
Hoffest in Seehausen
27. Juli 2018

Sommerfest in Haldensleben

Am 08.06.2018 haben wir ein sommerliches Begegnungsfest durchgeführt, dass unter dem Motto „Wir l(i)eben Vielfalt“ stand. Mit ihren Angeboten, einem Bühnenprogramm sowie sportlichen und kreativen Aktivitäten lud die Lebenshilfe Ostfalen zahlreiche Gäste aus allen Einrichtungen in Trägerschaft der Lebenshilfe und Bürgern aus Haldensleben sowie ihre Kooperationspartner und Unterstützer ein, welche zahlreich kamen. Die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung getreu dem o.g. Motto sollte Helfen, einander näher zu bringen und Barrieren weiter abzubauen. Viele Gäste folgten unserer Einladung.

Auf unserer großen Bühne konnten wir ein buntes und abwechslungsreiches Programm präsentieren. Kinder aus drei Kindertagesstätten der Lebenshilfe und eine Tanzvorführung von Bewohnern des Wohnheimes in der Magdeburger Str. verbreiteten Spaß und Lebensfreude und luden zum Mitmachen ein. Stark und selbstbewusst überzeugten die BewohnerInnen in ihren tollen Kostümen und Choreographien. Der Auftritt von zwei Clowns sorgte mit ihrer Zauber- und Clownerie-Show für große Begeisterungsstürme. Im Anschluss unterhielten sie die Besucher mit weiteren Späßen und Luftballonmodellagen, welche die kleinen und großen Festbesucher mit ihren Phantasiegestalten entzückten. Eine weitere Attraktion stellte das Airbrush-Tätowieren dar, zahlreiche kleine und große Besucher verewigten auf Arm und Beinen ihre gewählten Motive.

Der Auftritt der Band „AnTon“ begeisterte die Festbesucher und lud zum Mitsingen und Mitschunkeln ein. Ein Discjockey rundete das Musik- und Tanzvergnügen für die Gäste ab.

Für die Kinderanimation wurde eine Hüpfburg, diverse Kreativ- und Bewegungsangebote organisiert, welche zahlreich angenommen und besucht wurden. Neben einer Bastelstraße, einem Schminkangebot und einem Angebot zum „Filzen“ konnten die Kinder und Besucher beim Sport und Spieleangebot der Lebenshilfe oder dem HSC (Haldensleber Sportverein e.V.) sowie beim Reiten aktiv werden. Auch die Freiwillige Feuerwehr aus Hundisburg sorgte mit ihren Löschübungen für sportliches Tun.

Zu den weiteren Angeboten gehörten die Attraktion „Bullriding“, „Hau den Lukas“ und ein Kinderkarussell, was großen Anklang fand.

Hervorheben möchten wir, dass wieder an fast allen Ständen unsere Werkstattbeschäftigten bei der Organisation und Betreuung mit eingebunden waren. Sie bastelten mit den Kindern und Besuchern, halfen beim Auf- und Abbau, bei Sport und Spiel, dem Trödelmarkt oder am Kuchenstand. Sie trugen damit aktiv zum Gelingen des Festes bei. Dank aller Akteure, auch aus den eigenen Einrichtungen, als auch einzelner Sponsoren, wie das in Haldensleben ansässige Busunternehmen Hampel (Ausleihe Hüpfburg), dem Haldensleber Sportverein e.V. (Angebot Sport+Spiel) und dem Taxiunternehmen Jerratsch (Eisspende) war das Begegnungsfest ein Höhepunkt, welcher in Erinnerung bleiben wird, da er den Inklusionsgedanken förderte.